GWG Boardinghouse Halle

Kategorien: Living

Für die GWG Halle wurde in Zusammenarbeit mit der Tischlerei Vetter Möbelbau und dem Architekturbüro Irmscher die Möblierung der 42 Appartements im Boardinghouse auf dem Weinbergcampus realisiert. Uns wurde  vom Bauherren die Gelegenheit gegeben hierbei die vorliegende Planung der Grundrisse zu überarbeiten und zu optimieren. Wir haben ein modulares Möbelprogramm entworfen, dass in den sehr unterschiedlich großen Grundrissen die geforderten Funktionen in einem stimmigen Gesamtkonzept zur Verfügung stellt. Über eine deutliche aber zurückhaltende Farbgebung unterscheiden sich die Appartement in den insgesamt fünf Häusern. Die Fertigung, Möblierung und Ausstattung im traditionsreichen und aufwändig sanierten Bestand der Provinzial-Irrenanstalt Halle-Nietleben übernahm die Firma Vetter. Das Angebot richtet sich vor allen Dingen an Gäste und Mitarbeiter der umliegenden wissenschaftlichen Institute und Firmen, die sich über einen begrenzten Zeitraum in Halle aufhalten möchten.